Zum Inhalt springen
Man sieht zwei geöffnete Hände, die eine zarte Blume umschließen

Erstkommunion

Die Erstkommunion (auch als erste heilige Kommunion, Kinderkommunion oder nur als Kommunion bekannt) gehört neben Taufe und Firmung zu den Einführungssakramenten (Initiationssakramenten) der katholischen Kirche.

An eben diesem Tag empfangen die Kinder zum ersten Mal die heilige Kommunion (Leib und Blut Christi in der Gestalt von Brot und Wein). Somit ist die Bedeutung der Erstkommunion klar: Sie stellt einen wichtigen Schritt des Hineinwachsens in die Kirche dar.

Alles rund um die Erstkommunion

Kommunionvorbereitung

In der Erstkommunion erfahren Kinder die einladende Gemeinschaft mit Gott. Sie werden in die Mahlgemeinschaft mit Gott und der Gemeinde aufgenommen. In der Regel gehen Kinder in der dritten Klasse, also mit ca. neun Jahren zur Erstkommunion.
In verschiedenen WegGottesdiensten  bereiten sich die Mädchen und Jungen gemeinsam mit den Seelsorgern und den Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern auf den Tag der Erstkommunion vor. Sie beschäftigen sich u.a. mit der Frage, was Gott ihnen bedeutet, mit ihrer eigenen Taufe, dem Wirken Jesu und dem Aufbau der Messe. Seit einigen Jahren findet die Erstkommunionsfeier in unserer Pfarrei am ersten Samstag nach Ostern, dem "Weißen Samstag" statt. Die Anzahl und die Orte der Erstkommunionfeiern sind abhängig von der Zahl der Erstkommunionkinder und den zur Verfügung stehenden Priestern.

 

Gebet- und Gesangbuch "Gotteslob"

Es ist noch immer ein schöner Brauch, dass die Kommunionkinder ein eigenes Gebet- und Gesangbuch geschenkt bekommen – selbst wenn in der Familie schon ein Exemplar vorhanden ist.
Weil dieses sogenannte „Gotteslob“ aber auch schon in der Zeit der Vorbereitung „zum Einsatz“ kommt, ist es empfehlenswert, dem Kind schon vor dem eigentlichen Fest das Buch zu schenken (vielleicht zum Geburtstag oder zu Ostern oder einfach so - zum Start der Vorbereitung auf die Erstkommunion...)
Bei der Bestellung müssen Sie unbedingt darauf achten, dass es sich um die Ausgabe für das Bistum Trier handelt. (Die Buchhandlungen vor Ort achten schon von sich aus darauf!)
Die Ausgaben unterscheiden sich nicht im Inhalt, sondern nur in der Ausstattung.

  • Gotteslob Bistum Trier; Leder Goldschnitt & Weinrot; ISBN Nr.: 978-3-7902-1832-9; 39,95 Euro
  • Gotteslob Bistum Trier; Leder Goldschnitt & Schwarz; ISBN Nr.: 978-3-7902-1831-2; 30,95 Euro
  • Gotteslob Bistum Trier; Leder & Rot; ISBN Nr.: 978-3-7902-1830-5; 21,95 Euro

 

Kommunionkerze

Wann und in welchem Rahmen auch immer die Erstkommunionfeier Ihres Kindes stattfinden wird, so ist die Kommunionkerze doch in jedem Fall ein wichtiges Element innerhalb dieser Feier.  Am schönsten ist es, wenn die Taufkerze Ihr Kind auch an diesem so wichtigen Tag im Laufe seines (Glaubens)Lebens begleitet. Dadurch wird die Kerze zu einem sehr sprechenden Symbol. Wir werden in einem der WegGottesdienste ausdrücklich darauf eingehen.

Sollte sich die Taufkerze nicht eignen (weil sie krumm geworden ist, schon weit heruntergebrannt, oder weil es die Taufkerze aller Familienmitglieder ist, vielleicht sogar schon Ihre Hochzeitskerze), dann können Sie selbstverständlich eine spezielle Kommunionkerze besorgen. Sie muss aber auf einen großen Dorn gesteckt werden können, sonst passt sie nicht auf Ständer, wie wir sie in unseren Kirchen haben.

Fronleichnam 2024

Liebe Kommunionkinder, liebe Eltern,

wie bereits angekündigt, laden wir herzlich ein zur Feier des Fronleichnamsfestes.
Die Kommunionkinder dieses Jahres sind sozusagen die Ehrengäste: Sie dürfen bei der Prozession und an den Altären ganz nahe bei Jesus sein, der in der Gestalt von Brot durch die Straßen unseres Ortes geht und die Menschen, die dort leben, segnet. Die Kinder sind eingeladen, an diesem Festtag noch einmal ihre Kommunionkleider und Kommunionanzüge zu tragen. In diesem Brief finden sich weitere Infos.

Ihr Ansprechpartner

Kath. Pfarramt St. Marien

Pfarrgasse 8
66822 Lebach